Mein Warenkorb

Die richtige Reinigung eines Wurstfüllers

Unsere Tipps und Tricks für die schnelle und gründliche Reinigung eines manuellen Wurstfüllers.

Zylinder ausinanderbauen
Egal ob es sich um einen waagrechten oder senkrechten Wurstfüller handelt, die Prozedur bleibt die selbe.
Der erste Schritt besteht aus dem Auseinandernehmen des Zylinders, auf dem sich der Befestigungsring des Trichters befindet.  

Durch das Lockerdrehen des Befestigungsrings wird der Trichter abgenommen und seine zwei Teile können einfach gereinigt werden.  

Alle 3 Elemente (Zylinder oder Tank, Ring und Trichter) lassen sich ganz einfach mit Spülmittel reinigen. Nach dem Abspülenmuss jedes Element sorgfältig getrocknet werden, besonders Ring und Zylinder, damit diese nicht rosten.  

Abbau des Rahmens
Die zweite Etappe ist die Reinigung des Rahmens des Füllers, welcher nicht mit Wasser sondern einem feuchten Tuch oder Schwamm mit etwas Spülmittel gereinigt wird. Schwamm oder Tuch feucht machen und damit Rahmen abwischen.  

Anschließend mit einem trockenen Tuch trocknen.  

Schon ist Ihr Wurststopfer sauber!  

Erfahren Sie alles über manuelle Wurststopfer.
Meine Bewertung abgeben

Wählen Sie zur Bewertung dieses Produkt bitte eine Note zwischen 1 und 5 durch Klicken auf die Sterne

* Die mit einem Sternchen markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Für Fragen oder Beschwerden nutzen Sie bitte das dafür vorgesehene Formular .