Mein Warenkorb

Den richtigen Schmortopf wählen

Wie wählt man den richtigen Schmortopf aus: welches Material, unbehandelt oder emailliert, mit Antihaftbeschichtung oder mit Einbrennen... Alles über Schnellkochtöpfe

Er schmort, dünstet oder brät, Sie nutzen ihn im Ofen oder am Kamin: der Schmortopf ist ein Hauptelement unserer traditionellen Küche. Es gibt für jeden den richtigen Schmortopf, für jeden den richtigen Stil.

Alle guten Schmortöpfe haben eines gemeinsam: sie speichern die Wärme. Sie können damit diese einzigartigen Speisen zubereiten, weil sie sich langsam erhitzen und langsam erkalten. Versuchen Sie mal einen Schmorbraten, ein Ragout oder einen Fleischeintopf in der Pfanne zuzubereiten...

Für säurehaltige Zubereitungen oder Bouillons sollten Sie auf emailliertes Gusseisen zurückgreifen. Sie können es stundenlang auf kleiner Flamme kochen lassen. Emaille ist sehr beständig und, da es ein vollkommen neutrales Material ist, werden die Lebensmittel nicht beeinträchtigt.

Das Gusseisen hat weitere Vorteile. Es fügt bei der Zubereitung von Fleisch eine einzigartige Note hinzu, begünstigt das Grillen und, einmal eingebrannt, ist es auf natürliche Weise antihaftbeschichtet. Ein langsam in einem gusseisernen Schmortopf zubereitetes Ragout hat ganz andere Dimensionen... Sie können auch im Ofen braten und Gemüse eine schöne Farbe geben, ohne zu große Hitze, da das Gegrillte wesentlich schneller erscheint.

Und es gibt auch die moderne Option mit Schmortöpfen aus beschichtetem Aluminium. Die Dogmatischsten unter Ihnen werden empört sein, aber man muss ihnen dennoch einige Vorteile zugestehen. Minimaler Pflege- und Reinigungsaufwand. Wenn Sie wirklich massiv sind, verteilen sie die Wärme sehr gut und kühlen langsam ab. Und vor allem wiegen sie nichts. Das merkt man, wenn man den Topf aus dem Ofen holt, wenn er voll ist!
Meine Bewertung abgeben

Wählen Sie zur Bewertung dieses Produkt bitte eine Note zwischen 1 und 5 durch Klicken auf die Sterne

* Die mit einem Sternchen markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Für Fragen oder Beschwerden nutzen Sie bitte das dafür vorgesehene Formular .