Mein Warenkorb

Rezept für „Crêpes Tyroliennes“ von Chefkoch Tenailleau

Rezept für „Crêpes Tyroliennes“ von Chefkoch Tenailleau

"Die „Crêpes Tyroliennes“
Von Bruno Tenailleau, Gewinner des Internationalen Backwettbewerbs.


Bruno Tenailleau ist ein wahrer Champion. Er verändert hier das Rezept der traditionellen „Crêpes Tyroliennes“ mit Heidelbeeren zu einem wirklich umwerfenden Rezept, wobei die Zubereitung so einfach ist, wie bei normalen Crêpes!

Für 4 Personen:

170 g Mehl
3 Eier
300 ml Milch
50 g gemahlene Mandeln
12 g frische Hefe
30 g Butter
2 Esslöffel Öl oder Butter zum Kochen
150 g Schokolade (im Mixer oder mit einem Messer zerkleinern)
200 ml Obstbrand


Mehl, gemahlene Mandeln und frische Hefe vermengen und die Mischung in einer Schüssel mit rundem Boden zu einem Krater formen.
Eigelb und geschmolzene Butter hinzufügen und mit einem Schneebesen die Milch einrühren.
Ist der Teig bereit, fügen Sie die zuvor im Mixer zerkleinerte Schokolade hinzu.
Eiweiß mit einer Prise Salz (fördert die Schneebildung) leicht schaumig schlagen, 50 g Kristallzucker hinzufügen und steif schlagen, um das Eiweiß zu einer festen, homogenen Masse zu verarbeiten.
Eiweiß dem Teig beimengen.
Zuletzt den Obstbrand Ihrer Wahl beimengen - Achtung: vermeiden Sie Brände mit zu hohem Alkoholgehalt!
Ratschlag des Chefkochs:
Benutzen Sie zum Backen am besten eine Blinispfanne. Die Crêpes werden aufgehen und es ist angenehmer sie zu essen, wenn sie nicht zu groß sind.


Bruno Tenailleau ist ein außergewöhnlicher Chefkoch. Der Gewinner des Internationalen Backwettbewerbs macht jeden Tag neue kulinarische Entdeckungen. Ihn beim Arbeiten zu beobachten, ist sehr beeindruckend: er kreiert, entwirft, spielt mit Texturen und Kontrasten und verfeinert seine Rezepte wie ein Parfümeur oder Musiker. Ein echter Champion! Und trotzdem teilt er seine allerbesten Rezepte mit uns."
Meine Bewertung abgeben

Wählen Sie zur Bewertung dieses Produkt bitte eine Note zwischen 1 und 5 durch Klicken auf die Sterne

* Die mit einem Sternchen markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Für Fragen oder Beschwerden nutzen Sie bitte das dafür vorgesehene Formular .