Mein Warenkorb

Köstlichen Bratfisch ganz einfach in der Pfanne zubereiten

Fisch in der Pfanne ist eine der einfachsten und schnellsten Zubereitungsmethoden. Diese Zubereitungsart verlangt wenig Vorbereitung und eignet sich besonders für Filets, Fischsteaks, Scheiben und flache Fischarten (Seezunge, Dorade...), Forelle...

Der Fisch kann ganz einfach in der Pfanne zubereitet werden, mit ein wenig Zitronensaft oder durch Ablöschen mit Weißwein, sowie mit gehackten Tomaten und Aromagewürzen zum Beispiel.  

Fisch nach Grenobler Art
Zusätzlich zur Zubereitet nach Müllerinart, also gebraten in Butter, wird bei der Grenobler Art eine Soße zubereitet, die perfekt die Säure der Zitrone mit dem Geschmack der Kapern, dem Saft des Fischs und knackigen Croutons verbindet.
Die ideale Soße für Kabeljau, Forelle, Wittling, Seelachs, Rochen...  

Zutaten (für 4 Personen):
4 Fischfilets
1 Zitrone
2 Scheiben Toastbrot
2 Esslöffel Kapern
100 g Butter
Oliven- oder Erdnussöl, je nach Geschmack
Mehl
Salz, Pfeffer  

Zubereitung:
Fisch mindestens 15 Minuten vorm Braten aus dem Kühlschrank geben. Unter kaltem Wasser abwaschen und vorsichtig abtupfen.  

Zitrone schälen, Endstücke (ohne Schale) entfernen und in kleine Stücke schneiden. Toastbrot in kleine Würfel teilen und in einer Pfanne mit etwas Butter golden anbraten. Anschließend auf Küchenpapier geben und zur Seite stellen.  

Auf einem Brett, Fisch mit Mehl bestreuen und salzen. Abtupfen um überschüssige Reste zu entfernen.
Ungefähr 50 g Butter mit etwas Öl erhitzen. Durch Zugeben von Öl kann die Butter nicht anbrennen.
Fisch zuerst mit der Hautseite (falls diese nicht entfernt wurde) in die heiße Pfanne geben, je nach Dicke ca. 2 Minuten pro Seite anbraten, bis der Fisch sich leicht färbt. Salzen und pfeffern. Wenn notwendig kann während des Anbratens etwas Butter hinzugegeben werden. Filets regelmäßig mit Bratsaft übergießen.  

Kapern und Zitronen hinzugeben und 2 bis 3 Minuten auf niederer Temperatur anbraten, während der Fisch vorsichtig gewendet wird. Auf beiden Seiten mit dem Bratsaft übergießen.
Fisch auf vorgewärmte Teller geben. Währenddessen die restliche Butter in der Pfanne erhitzen und die Croutons hinzugeben. Soße über den Fisch gießen und mit gehakter Petersilie bestreuen. Mit Petersilienkartoffeln, Püree oder Reis servieren.    
Meine Bewertung abgeben

Wählen Sie zur Bewertung dieses Produkt bitte eine Note zwischen 1 und 5 durch Klicken auf die Sterne

* Die mit einem Sternchen markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Für Fragen oder Beschwerden nutzen Sie bitte das dafür vorgesehene Formular .