Mein Warenkorb

Trockenwurst selber machen mit einem Rezept von Sébastien, tompress

Wissen Sie, wie man Toulouser Wurst zubereitet? Dann sehen wir uns an, wie man daraus eine Trockenwurst macht.

"Mit dem Rezept für Toulouser Wurst können Sie Ihre Trockenwurst zubereiten. Nichts leichter als das.

Zutaten für 1 Kilo
- 250 g Schweinebauch
- 750 g Schulter oder Schinken
- 19 g Salz (mindestens)
- 3 bis 5 g Pfeffer
- 1 Tüte engen Schweinedarm (epiboymm) als Wursthülle

Zuerst die Wursthülle vorbereiten (siehe dazu das Infoblatt „So wird die Wursthülle vorbereitet“) und in lauwarmes Wasser legen, damit sie schön elastisch wird.
Die Würze sorgfältig abwiegen, das Fleisch vorbereiten und mit dem 12-mm-Gitter durch den Wolf drehen. Die Fleischmasse dicht in die Hülle füllen. Etwaige Luftblasen mit einer Nadel aufstechen. Sobald die Wurst in Form ist, auf einem Gitter oder einem Wurstständer aufhängen, sodass das Wasser abtropfen kann.

Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten:
- Wenn Sie in einer Region leben, wo die Luft trocken ist (so wie in Frankreich) können Sie die Wurst lufttrocknen. Wurst in Schlaufen von etwa 30 cm um einen Stab aus Kastanienholz wickeln und an einem kühlen und gut durchlüfteten Ort aufhängen.
- Wenn Sie befürchten, dass die Luft nicht trocken genug ist, um die Wurst schnell zu trocknen, können Sie sie in die Reifekammer hängen und sie zuvor, so wie Würstchen, ein oder zwei Tage an einem warmen, feuchten Ort „dünsten“. Siehe dazu das Infoblatt ""Wie man Dauerwurst und Trockenwurst zubereitet""

Lassen Sie sich die Würste schmecken!


Jedes Jahr bereitet Sébastien (tompress-Team) seine Wurstwaren zu. Seiner Meinung nach ist die beste Methode, um genau das zu bekommen, was man möchte, es selber zu machen!
Und wenn die Zubereitung einfach ist, dann sollte man nicht weiter zögern...
"
Lesermeinungen
1 Meinung

Gesamtnote

5 / 5

Sortieren nach
  • Datum
  • Beliebtheit
  • Note
gut
durch remo|03/11/2020
« Probiere es aus. »
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich?
(0)
(1)
Kein Ergebnis