Mein Warenkorb

Wie funktioniert eine Vakuummaschine?

Es gehört zu den neusten Techniken und ist zudem ein erschwingliches Mittel für sparsame, sichere und ökonomische Lebensmittelkonservierung: das Vakuumieren.

Was ist Vakuumieren?

 

Wir geben an dieser Stelle keinen Biologieunterricht und halten die Erklärung deshalb kurz. Einfach erklärt: organische Materien verändern sich in Berührung mit Luft und bei Raumtemperatur schnell und zersetzen sich durch Wirken spezieller Bakterien.  

Es ist bekannt, dass dieser Zersetzung durch den Einsatz von Salz, durch Räucherung oder Aufbewahrung in Kälte entgegengewirkt werden kann. Ebenso kann die Aufbewahrung unter Ausschluss von Luft die Haltbarkeitsdauer begünstigen.  

Funktionsweise
Wir unterscheiden zwischen zwei Arten von Vakuummaschinen. Die weit verbreiteten Modelle mit externem Sauger und jene mit Glocke, die vor allem von Profis eingesetzt werden.
In beiden Fällen ist die Maschine mit einer oder mehreren Pumpen ausgestattet, die die Luft absaugen, sowie einem Sensor zum Erfassen des Vakkumniveaus und einem Verschlusssystem, dass die Beutel versiegelt.  

Bei Geräten mit einer Glockensystem werden glatte Beutel eingesetzt, da bei der Prozedur die gesamte Luft im und um den Beutel eliminiert wird. Diese Vakuummaschinen werden in großen Betrieben eingesetzt, ihr Preis liegt über einem herkömmlichen Haushaltsbudget.  

Vakuumiermaschinen mit externer Saugvorrichtungen entziehen nur dem Beutel selbst die Luft. Hier wird mit Behältern gearbeitet, dicker, mit einer gewellten Seite, die das Absaugen der Luft begünstigen.  

Welchen Vakuumiermaschine wählen?
Um diese Frage zu beantworten, muss zuerst der Bedarf geklärt werden. Möchten Sie Ihre Einkäufe nach der Rückkehr vom Markt haltbar machen? Oder sind Sie Jäger oder Viehzüchter und möchten das ganze Jahr von Ihren Vorräten leben? Gehören Sie vielleicht zum Kreis jener Profis, denen die Legislation die Arbeit in einem Labor vorschreibt?  

Für den privaten Gebrauch empfiehlt sich eine Vakuumiermaschine des Typs vids9340, vids9348 oder Takaje mit ansprechendem Design in mehreren Farben, die sich gut in einer modernen Küche integrieren. Sie bestehen aus ABS Kunststoffharz, sind einfach zu reinigen und funktionieren automatisch. Die Lebensmittel werden in einen Sack gegeben, welcher wie vorgegeben in die Maschine eingesetzt wird und der Vorgang kann starten. Jegliche Luft wird dem Beutel entzogen und sobald der optimale Tiefdruck erreicht ist, wird dieser automatisch verschweißt. Nichts einfacher als das.   


Sie bevorzugen oder müssen auf Anweisung eine Vakuumiermaschine aus Edelstahl anschaffen?
Selbe Funktionsweise für Geräte wie vidinlux und vidpro30, videpr40, vidpro40 und auch vidpro55, die problemlos große Beutel leeren und versiegeln und dabei sehr effizient ist.  

Die von uns angebotenen Vakuumiergeräte gehören zu den besten am Markt. Mit einem Unterdruck von bis zu -800mbars bei der kleinsten und bis -900mbar bei der stärksten der Maschinen besteht keinerlei Sicherheitsrisiko. Ebenso wenig in Fragen Qualität, mit einer Garantie von 2 Jahren.  

Bei all diesen Fragen denken Sie daran, dass wir Ihnen mit unserem professionellem Rat zur Seite stehen.  

Entdecken Sie alle unsere Ratschläge zum Thema Konservieren und zum Einsatz von Vakuumiermaschinen.  
Meine Bewertung abgeben

Wählen Sie zur Bewertung dieses Produkt bitte eine Note zwischen 1 und 5 durch Klicken auf die Sterne

* Die mit einem Sternchen markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Für Fragen oder Beschwerden nutzen Sie bitte das dafür vorgesehene Formular .