Mein Warenkorb

Wie reinigt man einen Plancha-Grill?

So kann man eine Plancha-Grillplatte richtig reinigen und pflegen, egal aus welchem Material sie besteht.

Die Reinigung der Plancha-Grillplatten.

Plancha-Grillplatten aus Stahl oder Edelstahl.
Erfordert keine besondere Vorsichtsmaßnahme, man kann Wasser und Eiswürfel benutzen, beide Materialien sind nicht empfindlich.
Die einzige Einschränkung gibt es bei eingebranntem Stahl. Dann muss man darauf achten, die dünne Antihaftbeschichtung nicht abzuscheuern, sondern eher zu pflegen.
Nach der Verwendung und der Reinigung spritzen Sie etwas Öl darauf und lassen Sie es braten, bevor Sie die Platte abstellen.

Plancha-Grillplatten aus Gusseisen oder emailliertem Gusseisen.
Gusseisen und Emaille sind empfindlich gegen Temperaturschocks und man sollte vermeiden, große Mengen kaltes Wasser auf eine sehr heiße Platte zu spritzen. Sie könnte sonst Risse bekommen.
Eiswürfel können in vernünftiger Menge auf dem unbehandelten oder komplett emaillierten Gusseisen benutzt werden, aber sind bei manchen, nur an der Oberfläche emaillierten Platten zu vermeiden. Die Reinigungsart ist in der Gebrauchsanleitung von jedem Gerät angegeben.
Bei dicker Emaille an der Oberfläche muss man berücksichtigen, dass die gusseiserne Platte mit Glas bedeckt ist. Diese Platten kann man ganz leicht mit etwas Öl und Küchenpapier reinigen.
Lassen Sie das Gusseisen niemals einweichen!
Gusseisen ist ein poröses Material, das sich mit Wasser vollsaugen kann, wenn man es einweicht. Einerseits würde es feucht bleiben und könnte rosten, andererseits würde sich das Wasser in Dampf umwandeln und die Einbrennschicht entfernen.

Und die Gerüche?
Die beste Lösung um zu vermeiden, dass unerwünschte Gerüche von einem Grillvorgang zum nächsten übertragen werden, so wie bei Fleisch und Fisch zum Beispiel, ist weißer Essig. Es ist ein natürliches Antiseptikum und kann viele Bratenflüssigkeiten ablösen. Man verwendet ja im Übrigen auch Essig um zu deglacieren. Er hat noch einen weiteren Vorteil: er ist sauer.
Wenn die Grillplatte im warmen Zustand mit Eiswürfeln oder Wasser gesäubert wird, bildet sich eine leichte Kalkschicht.
Auch wenn man es nicht sieht, dieser Kalk speichert die Bakterien und ist für die Geschmeidigkeit nicht günstig.
Ein einfacher weißer Essig ist völlig ausreichend.
Meine Bewertung abgeben

Wählen Sie zur Bewertung dieses Produkt bitte eine Note zwischen 1 und 5 durch Klicken auf die Sterne

* Die mit einem Sternchen markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Für Fragen oder Beschwerden nutzen Sie bitte das dafür vorgesehene Formular .